Juicy Beats verpflichtet Alligatoah für Festivalausgabe 2024

Dortmund (idr). Das Juicy Betas Festival hat sich weitere Top Acts für die Ausgabe am 26. und 27. Juli 2024 im Dortmunder Westfalenpark gesichert: Neben "Rap"-Künstler Cro verstärkt Alligatoah als weiterer Headliner das Programm. Der Rapper hatte zuletzt angedeutet, seine Karriere beenden zu wollen, kommt nun aber mit einem neuen Crossover-Stil auf die Bühne zurück. Neu dabei ist auch Edwin Rosen, der mit einer modernen Interpretation von Wave und “NeueDeutscheWelle” eine ganze Musikerinnen-Generation beeinflusst. Weiterhin zählen zu den Neuverpflichtungen 1986zig, Ennio, Botticelli Baby und Domiziana.

 

Insgesamt werden 50 Bands und 120 DJs auf sieben Live-Bühnen und bis zu 20 Dancefloors für Stimmung sorgen. Erwartete 50.000 Gäste können sich am 26. und 27. Juli auf einen Mix aus Pop, Rap, Trap, Indie, House, Techno, Disco, Dancehall und Reggae freuen.

 

Infos: juicybeats.net



Pressekontakt: Juicy Beats, Ann-Christin Goldberg, Telefon: 0231/1384259, E-Mail: presse@juicybeats.net